Fachforum: "Und jetSZt?"

Das Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf lädt im Rahmen des von STARK gemacht! geförderten Netzwerkes "Bottom Up" zum Fachforum ins Rathaus Steglitz ein, wo Fachkräfte aus der bezirklichen Jugendarbeit "Maßnahmen zur Verwirklichung gesetzlich verankerter Mitwirkungsrechte von Kindern und Jugendlichen auf bezirklicher Ebene in Steglitz-Zehlendorf“ diskutieren können. UPDATE: NEUER TERMIN!

Ort
Berlin

Termine
09.03.2017 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsart
Austausch / Vernetzung, Jugendbeteiligung

Logo: KiJuB Steglitz-ZehlendorfAufbauend auf die vorherigen Foren in den Jahren 2014 und 2015 können nun verbindliche Absprachen zur Umsetzung der gesetzlich festgelegten Beteiligungsrechte verabschiedet werden.

Diese gesetzlichen Grundlagen zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sind vor allem handlungsweisend für die Bereiche Schule, Jugend, Stadtplanung, Bau, Immobilien, Umwelt und Grünflächen. Um dieser gemeinsamen Querschnittsaufgabe gerecht zu werden, braucht es politischen Rückhalt und im Besonderen die Zusammenarbeit mit der Verwaltung und Fachkräfte vor Ort.

Im Rahmen des Fachforums werden Verantwortlichkeiten und die Umsetzung der gegebenen Beteiligungsgesetze in den einzelnen Bereichen diskutiert und schließlich verbindliche Ansprechpartner_innen und Mitstreiter_innen für die weiterführende Kooperation benannt.

Unter anderem sind folgende Expert_innen für das Fachforum angefragt:

  • Hannelore Donner, Inspektionsleiterin des Grünflächenamtes Steglitz-Zehlendorf
  • Jan Abt, Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung, Deutsches Institut für Urbanistik (Difu) 
  • Prof. Dr. Manfred Liebel, Leiter des M.A. Childhood Studies and Children's Rights (FU Berlin)

ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG

Nachdem der erste Termin Ende 2016 abgesagt wurde, steht nun der Ersatztermin: Am 9. März 2017 findet das Fachforum statt. Bitte meldet Euch bis 24. Februar verbindlich mit einer E-Mail an kijubsz@berlin.de an.

Veranstaltungsort:
Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf
Eingang: Teltower Damm 18 | 14169 Berlin


Von der Idee zur Rutsche - Legofilm

Ein schönes Beispiel eines erfolgreichen Beteiligungsprojektes von und für Kinder(n) im Bezirk haben die Protagonist_innen des folgenden kleinen Clips mit Hilfe der Kolleg_innen im Familinetreff Käseglocke bebildert:

 
 

Kontakt:
Janine Rittel
Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf
Mörchinger Straße 49 | 14169 Berlin
Telefon: 0178 - 811 99 44
E-Mail: kijubsz@berlin.de
Web: www.kijubsz-berlin.de | www.facebook.com/kijub.berlin

Das Fachforum wird im Rahmen des Projektes „BottomUp - jugendgerechte Beteiligung auf allen Ebenen“ durchgeführt und vom KiJubSZ koordiniert. Dieses Projekt wird vom Jugend-Demokratiefonds Berlin finanziell gefördert.


Quelle: Einladung des KiJuB SZ  vom 18.01.17

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr