DAS PROGRAMM

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin ist ein Beitrag, um demokratische Strukturen, Partizipation und die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Berlin weiter auszubauen. Er soll zu neuen Projektideen und Projekten ermutigen und sie unterstützen.

 
 

AKTUELLES

  • 15.11.2016 Eure Ideen sind gefragt: Erste Ausschreibung 2017 im Jugend-Demokratiefonds Berlin

    Das Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmmt Einfluss" nimmt ab sofort Anträge in der ersten Förderrunde für das Jahr 2017 entgegen. Damit Ihr mit Euren Ideen für mehr jugendliches Engagement und für ein demokratischeres Miteinander nicht auf dem Trockenen bleibt, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte mit bis zu 15.000 Euro! Einsendeschluss ist der 22. Januar 2017.   

  • 29.09.2016 BAUKRAFT – ein Minecraft-Wettbewerb zur Neugestaltung der Gropiusstadt

    Unter dem Motto „Gropiusstadt Reloaded – Pimp Deinen Kiez in Minecraft!“ können Jugendliche ab 10. Oktober die häufig ungenutzten Freiflächen in der Gropiusstadt nach ihren Vorstellungen und Wünschen neugestalten. Der Minecraft-Wettbewerb wird gefördert von STARK gemacht! Deadline ist der 4. November.   

 
 

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr



gefördert durch                                                                       Kooperationspartner Berliner Jugendportal

Logo be-Berlin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Logo jfsb - Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, Stiftung des öffentlichen Rechts
Logo jup! Berlin