Einjähriges Trainingscurriculum 360° Deutschland – vielfältig, demokratisch, engagiert

15.05.2019

In drei Gruppen durchlaufen die Jugendlichen jeweils ein einjähriges Trainingscurriculum, das auf Methoden und Ansätzen für die Bearbeitung von gesellschaftlichen Konflikten und zur Stärkung der Demokratie basiert.

Im Laufe eines Jahres entwickeln die Teilnehmenden durch die Trainingsmodule Haltungen und Handlungsoptionen für mehr Demokratie, gegen Diskriminierung und Ausgrenzung, um sich und Gleichaltrige zu stärken. Sie konzipieren Advocacy-Kampagnen, die ihre demokratische Haltung sichtbar machen und Lösungen für Probleme in ihren Gemeinschaften schaffen, und setzen diese um.

Das Projekt richtet sich an:

  • Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren aus Berlin und der Region Trebnitz/Müncheberg in Brandenburg
  • Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Aktivist*innen, politisch und gesellschaftlich (Un-)Interessierte, Sportler*innen, Künstler*innen, Musiker*innen etc.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du hier.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr