Sachbearbeiter/in zur Verwaltung von Projektförderungen und Fördermitteln gesucht!

29.10.2018

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb) sucht eine/n Sachbearbeiter/in zur Verwaltung von Projektförderungen und Fördermitteln mit kaufmännischer Ausbildung oder einschlägiger Berufserfahrung.

Die jfsb ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung. Die jfsb unterstützt modellhafte Jugend- und Familienprojekte im Land Berlin und setzt mehrere Landesprogramme zu Beteiligung/Demokratieförderung und Medienkompetenzförderung um.


Ihre Aufgaben

  • Formale Überprüfung und Erfassung von Anträgen in unserer Projektdatenbank.
  • Erstellung von Bescheiden und Bearbeitung von Umwidmungen.
  • Erstellung von Auswertungen für Statistiken und Berichte.
  • Organisation von Gremiensitzungen
  • Bearbeitung von Mittelabrufen, Rechnungen und deren Vorkontierung.
  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs.
  • Überwachung von Werk-, Honorar- und Leistungsverträgen.
  • Prüfung des zahlenmäßigen Teils von Verwendungsnachweisen.
  • Gestaltung und Durchführung allgemeiner Verwaltungsvorgänge.


Ihr Profil

  • Kenntnisse in der Projektverwaltung.
  • Kenntnisse im öffentlichen Zuwendungsrecht des Landes Berlin oder Bereitschaft sich darin einzuarbeiten.
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie zu selbständigem und zielorientiertem Arbeiten.
  • Fundierte PC-Kenntnisse u.a. mit Windows-Office.


Wir bieten

  • Eine Vergütung nach TV-L Berlin EG 8.
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit mit vorerst bis zu 30 Stunden in der Woche.
  • Beginn zum 01.12.2018 oder später.
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Ein positives Betriebsklima mit Raum für flexible Lösungen.


Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.11.2018 an:


Roland Geiger
jfsb - Geschäftsführung
Obentrautstraße 55
10963 Berlin 

gerne als Email: geiger@jfsb.de
Infos auch unter: www.jfsb.de

Download: Stellenausschreibung

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr